Cohiba

Ergebnisse 1 – 16 von 18 werden angezeigt

Cohiba ist die Spitzenmarke der Habanos und eine der bekanntesten Cigarrenmarken überhaupt.
Sie wurde 1966 speziell für Präsident Fidel Castro kreiert und in der damals streng geheim gehaltenen, heute jedoch weltberühmten Manufaktur El Laguito gefertigt.

Neben dem Eigenverbrauch durch die cubanische Führung waren die Cohibas ausschließlich repräsentative Geschenke für Staatsoberhäupter und Diplomaten.
Seit 1982 sind Cigarren der Marke Cohiba in begrenzten Mengen auch auf dem freien Markt erhältlich.
Cohiba ist ein uraltes Wort der taino-Indianer für die Wickel von Tabakblättern, die von diesen Ureinwohnern Cubas geraucht wurden. Der Bericht Kolumbus‘ bezeugt diese Wickel als erste bekannte Form der Cigarre.
Die Blätter der Cohiba stellen die „Auslese der Auslese“ aus den fünf besten vegas de primera in den Gebieten San Juan y Martinez und San Luis der Tabakanbauzone Vuelta Abajo dar.
Es ist einmalig unter den Habanos, dass bis zu drei der Einlageblätter der Cohiba, seco, ligero und der sehr seltene medio tiempa, ein zusätzliches Mal in Fässern fermentiert werden. Dieser einzigartige Prozess erzeugt ein besonderes Aroma und einen Geschmack, den man nur in Cohibas finden kann.

Es gibt vier verschiedene líneas (Linien) der Marke Cohiba: Die erste ist die Línea Clásica, deren sechs verschiedene Formate zwischen 1966 und 1989 entstanden. Die zweite, die Línea 1492, besteht aus fünf Formaten, die 1992 zum 500. Jahrestag der langen und abenteuerlichen Entdeckungsreise von Kolumbus auf den Markt kamen. Zehn Jahre später, im Jahr 2002, wurde die Línea 1492 um ein weiteres Format, die Siglo VI, erweitert.
Die Línea Maduro 5 besteht aus drei Formaten und ihre Cigarren zeichnen sich durch ihre sehr dunklen Deckblätter aus, die mindestens fünf Jahre reifelagern (maduro, spanisch für reif). Diese Linie gibt es seit 2007.
Durch derartige Innovationen hält die Marke Cohiba bis heute ihre führende Position unter den Premiumcigarren. Von der Marke Cohiba gab es auch als erstes überhaupt im Jahr 2002 eine Reserva, in 2009 folgte dann eine Gran Reserva.
Alle Formate von Cohiba sind totalmente a mano, tripa larga – vollständig von Hand gefertigte Longfiller.