Zigarren

Ergebnisse 1 – 16 von 696 werden angezeigt

Die Zigarre, eine Wahl für Genießer

Seit etlichen Jahren erfreut sich die Zigarre einer größer werdenden Fangemeinde. Kaum ein anderes tabakhaltiges Genussmittel drückt mehr Eleganz und Stil als die Zigarre aus. In unserem Onlineshop von www.zigarrentraum.de verfügen wir über ein breites Sortiment von erlesenen Sorten, welche Sie online bestellen können. Worauf es ankommt und was es zu beachten gibt, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Das Rauchverhalten

Anders als bei herkömmlichen Zigaretten wird der Zigarrenrauch nicht inhaliert, sondern gepafft. Dabei wird größtenteils der eingesogene Rauch mehrere Momente im Mund behalten, um seinen vollen Geschmack zu entfalten. Einige Raucher bevorzugen zwar auch das Inhalieren des Rauchs, was aber nicht nur gesundheitlichen Aspekten unterlassen werden sollte. Nicht nur diesem Aspekt geschuldet, wird das Rauchen einer Zigarre oftmals eher als Ritual empfunden, der Rauchvorgang als solcher also zelebriert. Für den optimalen Genuss sind verschiedene Materialien wie zum Beispiel ein entsprechendes Feuerzeug oder eine Zigarrenschere sind hierbei unerlässlich. Entsprechende Ausstattung finden Sie in unserem Onlineshop.

Die unterschiedlichen Zigarrenarten

Je nach Betrachtungsweise lassen sich verschiedene Zigarren klassifizieren. Als gängigste Art hat sich die Unterscheidung in Form, Länge und Dicke hervorgetan.

Am einfachsten ist die Unterscheidung in Länge. Hierbei wird die Länge meist in mm angegeben.

Bei der Dicke wird das Ringmaß angegeben. Dieses Maß, auch Gauge genannt, wird in 1/64 Zoll gemessen. Je größer das Ringmaß, desto dicker ist die Zigarre.

Formen gibt es vermutlich über 100 verschiedene, da es topografische Überschneidungen oder sogar Mehrfachnennungen gibt. Einige klassische haben sich jedoch über die Jahrhunderte der „Rauchkultur“ deutlich etabliert. Die wohl bekannteste Zigarrenform ist die „Corona“, sie besitzt die klassische zylindrische Form. Eine weiter bekannte Form ist vermutlich die „Churchill“, benannt nach dem gleichnamigen Politiker. Sie ist gekennzeichnet durch ein ausgewogenes Verhältnis von Länge und Dicke. Dem gegenüber steht die „Panatela“, welches eine dünnere Zigarre bezeichnet. Eine sogenannte Robusto ist eine dicke, aber vergleichsweise kurze Zigarre.

Die Tabaksorten

Im Allgemeinen werden die Tabaksorten nach unterschiedlichen Stärkegraden charakterisiert. Von sanft bis stark. Hierbei gilt zu beachten, dass dies nicht den jeweiligen Rauchgeschmack widerspiegelt, sondern den enthaltenen Tabak kennzeichnet. So können beispielsweise als „sanft“ gekennzeichnete Zigarren durchaus ein stärkeres Raucharoma entfalten.

Fazit

Die Zigarre ist und bleibt eine Wahl für Genießer, andere Tabakwaren können sich nur schwer mit ihr messen. Gerade in gemütlicher Atmosphäre, bei entsprechender Atmosphäre entfalten sie ihren unvergleichlichen Charme und den damit verbundenen Genuss.